So verbergen Sie Ihre IP-Adresse

Websites verfolgen Ihre IP-Adresse aus verschiedenen Gründen, und in den meisten Fällen ist dies nicht allzu besorgniserregend. Die Daten werden hauptsächlich verwendet, um gezielte Werbung zu erstellen, die beim Surfen auf Websites oder Social-Media-Plattformen angezeigt wird.

So verbergen Sie Ihre IP-Adresse

Es besteht jedoch immer die Gefahr des Missbrauchs personenbezogener Daten durch Websites oder sogar Hacker. Ein weiteres großes Hindernis besteht darin, wie Ihre IP-Adresse verwendet werden kann, um zu zensieren, worauf Sie zugreifen können, und um Inhalte einzuschränken. Schließlich gibt es nichts ärgerlicheres, als sich bei Netflix anzumelden und zu sehen, dass Ihr Lieblingsanime für Ihre Region nicht verfügbar ist.

Glücklicherweise können Sie all diese Probleme so gut wie umgehen, indem Sie lernen, wie Sie Ihre IP-Adresse verbergen. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie genau das mit zwei verschiedenen Methoden tun können. Darüber hinaus geben wir Ihnen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie dies auf verschiedenen Geräten tun können, und einige weitere Informationen zum sicheren Surfen.

So verbergen Sie Ihre IP-Adresse

Kurz gesagt gibt es zwei Möglichkeiten, Ihre IP-Adresse zu verbergen: indem Sie ein VPN (ein virtuelles privates Netzwerk) oder einen Proxy-Server verwenden. Ein VPN gilt als zuverlässigere Lösung, da es eine hochsichere Verbindung zu verschiedenen lokalen Netzwerken bietet. Für die Zwecke dieses Artikels verwenden wir ExpressVPN als Beispiel.

ExpressVPN ist ein ausgezeichneter Dienst, der in drei verschiedenen Abonnementplänen verfügbar ist. Es schützt Ihre Online-Identität und schützt Ihre Webaktivitäten vor Schnüffeln und umgeht gleichzeitig die Zensur. Sobald Sie sich angemeldet haben, können Sie es mit so ziemlich allen Geräten verwenden, aber dazu kommen wir in einer Minute.

Um sicherzustellen, dass ein VPN Ihre IP-Adresse erfolgreich versteckt hat, müssen Sie natürlich zuerst diese Adresse kennen. Sie können entweder eine einfache Google-Suche durchführen oder ein Online-Tool verwenden, wenn Sie auch Ihren Standort wissen möchten.

Nachdem Sie Ihre Standortziffern erhalten haben, können Sie ExpressVPN herunterladen. In den nächsten Absätzen erklären wir, wie Sie dies auf verschiedenen Geräten tun.

Auf einem Windows-PC

Sie können in wenigen Minuten ein ExpressVPN-Konto mit Ihrem bevorzugten Webbrowser einrichten. Alles, was Sie tun müssen, ist ein Abonnement auszuwählen:

  1. Gehen Sie zur ExpressVPN-Bestellseite.

  2. Wählen Sie einen der drei Tarife (monatliches, vierteljährliches, jährliches Abonnement). Es gibt eine Garantie, dass Sie Ihr Geld innerhalb von 30 Tagen zurückerhalten, wenn Sie mit dem Service nicht zufrieden sind.

  3. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Dialogfeld ein.

  4. Wählen Sie eine bevorzugte Zahlungsmethode (Kreditkarte, PayPal, Bitcoin oder andere). Geben Sie die erforderlichen Informationen ein.

  5. Klicken Sie auf „Jetzt beitreten“, um die Anmeldung abzuschließen.

ExpressVPN funktioniert mit allen Windows-PCs und -Laptops und ist mit Windows 7, 8 und 10 kompatibel. So richten Sie es ein und verbergen Ihre IP-Adresse:

  1. Melden Sie sich mit Ihrem Browser bei Ihrem ExpressVPN-Konto an.

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Für Windows herunterladen“.

  3. Kopieren Sie die Nummern des Aktivierungscodes für später.

  4. Klicken Sie auf die heruntergeladene Datei, um die App zu installieren.

  5. Ein Popup-Bildschirm wird angezeigt. Klicken Sie auf „Weiter“, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und dann auf „ExpressVPN einrichten“, um den Vorgang abzuschließen.

  6. Fügen Sie den Aktivierungscode ein, um sich anzumelden und die App zu starten.

  7. Klicken Sie auf die drei horizontalen Punkte neben Ihrem Serverstandort.

  8. Wählen Sie einen der verfügbaren Standorte auf der empfohlenen Registerkarte aus.

  9. Klicken Sie auf die Schaltfläche „EIN“, um eine Verbindung zum VPN herzustellen und mit dem Surfen zu beginnen.

Wenn Sie fertig sind, geben Sie meine IP-Adresse in Google ein, um zu überprüfen, ob Ihre Daten erfolgreich verborgen wurden.

Auf einem Mac

ExpressVPN ist mit allen macOS-Geräten kompatibel, die unter OS X Yosemite oder höher laufen. Sie müssen sich auch für einen der drei Abonnementpläne anmelden, bevor Sie die App herunterladen. Besuchen Sie einfach die ExpressVPN-Bestellseite und übermitteln Sie die erforderlichen Informationen.

Ähnlich wie bei einem Windows-PC ist der Einrichtungsprozess ziemlich einfach. Sie können mit ein paar kleinen Unterschieden mehr oder weniger den gleichen Schritten folgen:

  1. Öffnen Sie Safari und melden Sie sich bei Ihrem ExpressVPN-Konto an.

  2. Klicken Sie auf die grüne Schaltfläche „Download for Mac“ und kopieren Sie den Aktivierungscode in Ihre Zwischenablage.

  3. Installieren Sie die App, indem Sie die heruntergeladene Datei öffnen und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.

  4. Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, startet Ihr Mac die App automatisch.
  5. Klicken Sie auf die grüne Schaltfläche „Anmelden“ und verwenden Sie Befehl + V, um den Aktivierungscode einzufügen.

  6. Um Ihre IP-Adresse zu verbergen, klicken Sie auf die Schaltfläche „EIN/AUS“, um Ihren Computer mit dem VPN zu verbinden.

  7. Wählen Sie auf der Registerkarte „Alle“ oder „Empfohlen“ einen anderen Standortserver aus.

Auf einer PS4

Leider unterstützen die meisten Spielkonsolen keine VPN-Dienste. Auf der anderen Seite bietet ExpressVPN eine alternative Lösung. Mit MediaStreamer können Sie die strengsten Einschränkungen durchbrechen und beliebige Inhalte streamen. Der einzige Haken ist, da dies nicht der Fall ist technisch einem VPN haben Sie nicht die standardmäßigen Sicherheitsvorteile, die damit verbunden sind.

Um Ihre IP-Adresse auf einer PS4 mit MediaStreamer zu verbergen, müssen Sie zuerst einen DDNS-Hostnamen erstellen. So geht's:

  1. Verwenden Sie einen Drittanbieter, um einen tragfähigen Domänennamen zu erstellen. Dynu ist beispielsweise einer der beliebtesten DDNS-Dienstanbieter.
  2. Erstellen Sie ein Konto und warten Sie auf die Bestätigungs-E-Mail. Melden Sie sich mit dem E-Mail-Link an.
  3. Wählen Sie in der Systemsteuerung „DDNS-Dienste“.
  4. Klicken Sie oben rechts auf den blauen „Hinzufügen“-Button.
  5. Geben Sie unter „Option 1“ Ihren bevorzugten Hostnamen in die entsprechenden Felder ein.
  6. Deaktivieren Sie „Wildcard-Alias“ und aktivieren Sie das Kontrollkästchen für „IPv6-Adressen“.
  7. Klicken Sie auf "Speichern".

Sobald Sie Ihren Hostnamen eingerichtet haben, müssen Sie ihn bei ExpressVPN registrieren und dann die DNS-Einstellungen auf Ihrer PS4 ändern. Hier ist wie:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem ExpressVPN an. Öffnen Sie die Registerkarte „DNS-Einstellungen“ in der Menüleiste oben auf der Seite.
  2. Scrollen Sie zum Abschnitt „Dynamische DNS-Registrierung“ und geben Sie Ihren Hostnamen ein. Klicken Sie auf der rechten Seite auf die Schaltfläche „Speichern“.
  3. Gehen Sie zurück zur Startseite und öffnen Sie die Registerkarte „Meine Abonnements“.
  4. Klicken Sie im Abschnitt „Abonnement-ID“ auf die Schaltfläche „ExpressVPN einrichten“.
  5. Sie werden auf eine neue Seite weitergeleitet. Wählen Sie „PlayStation“ aus dem Bedienfeld auf der linken Seite.
  6. Kopieren Sie die IP-Adresse Ihres DNS-Servers aus dem Panel auf der rechten Seite.
  7. Schalten Sie Ihre PS4 ein und gehen Sie zu "Einstellungen".
  8. Gehen Sie zu „Netzwerk“ und dann zu „Internetverbindung einrichten“. Wählen Sie Ihre Standardeinstellungen.
  9. Wenn Sie zu den DNS-Einstellungen gelangen, wählen Sie „Manual“ und dann „Primary DNS“. Fügen Sie die IP-Adresse von ExpressVPN ein und klicken Sie auf „Fertig“.
  10. Starten Sie Ihre PS4 neu.

Auf der Xbox

Sie können MediaStreamer auch mit Xbox verwenden. Es gelten die gleichen Regeln: Sie müssen sich für ein ExpressVPN-Abonnement anmelden, einen DDNS-Hostnamen erstellen und Ihre DNS-Einstellungen anpassen. Hier ist wie:

  1. Folgen Sie den Anweisungen aus dem vorherigen Abschnitt, um einen Hostnamen zu erstellen.
  2. Registrieren Sie den Namen bei ExpressVPN (siehe die vorherige Überschrift für eine Schritt-für-Schritt-Anleitung).
  3. Schalten Sie Ihre Xbox ein und gehen Sie zu „Einstellungen“ und dann zu „Netzwerkeinstellungen“.
  4. Wählen Sie „Erweiterte Einstellungen“ aus dem Optionsmenü.
  5. Öffnen Sie „DNS-Einstellungen“ und wählen Sie „Manuell“.
  6. Fügen Sie in das Feld "Primary DNS" die IP-Adresse ein, die Sie von ExpressVPN erhalten haben.
  7. Geben Sie die gleichen Ziffern für den sekundären DNS ein.
  8. Drücken Sie „B“, um die Einstellungen zu speichern.

Eine alternative Lösung besteht darin, einen Router zu kaufen, der VPN unterstützt, und ihn mit Ihrer Konsole zu verbinden. Wenn Sie an einigen guten Empfehlungen interessiert sind, besuchen Sie diese Website.

Auf einem Android-Gerät

Es gibt keinen Grund, warum Sie beim Scrollen auf Ihrem Telefon nicht von Ihrem ExpressVPN-Abonnement profitieren könnten. Sie benötigen die mobile Version für Android-Geräte aus dem Google Play Store. Die App kann kostenlos heruntergeladen werden und ist mit allen Smartphone- und Tablet-Modellen kompatibel. So richten Sie es ein:

  1. Starten Sie die Google Play Store App und verwenden Sie die Suchfunktion, um ExpressVPN zu finden.
  2. Tippen Sie auf die grüne Schaltfläche „Installieren“, um die App herunterzuladen. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie ihm die Berechtigung, auf die Daten auf Ihrem Android-Gerät zuzugreifen.

  3. Wenn es fertig ist, starten Sie die App und melden Sie sich bei Ihrem Konto an.
  4. Tippen Sie auf die Schaltfläche „EIN/AUS“ in der Mitte des Bildschirms.

  5. Ändern Sie Ihren Serverstandort, indem Sie auf die drei horizontalen Punkte auf der rechten Seite tippen. Wählen Sie eine Alternative aus der Liste der Optionen.

  6. Beginnen Sie mit dem Scrollen!

Auf dem iPhone

Es überrascht nicht, dass es eine iOS-Version der App im App Store gibt. Es ist auch kostenlos herunterzuladen und einfach einzurichten:

  1. Starten Sie die App Store-App von Ihrem Startbildschirm oder dem Anwendungsordner aus.
  2. Geben Sie „ExpressVPN“ in das Suchfeld oben auf dem Bildschirm ein.

  3. Tippen Sie auf die blaue Schaltfläche „Get“ unter dem App-Namen, um sie herunterzuladen.

  4. Geben Sie Ihre Apple-ID ein. Je nach Gerät können Sie auch Touch ID verwenden.

  5. Starten Sie ExpressVPN und melden Sie sich bei Ihrem Konto an. Stimmen Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu.

  6. Um eine Verbindung zu einem VPN herzustellen, tippen Sie auf der Startseite auf die Schaltfläche „EIN/AUS“ und wählen Sie einen Serverstandort aus.

Beim Spielen von Minecraft

Wenn Sie nur das Spiel spielen und Ihre IP-Adresse ändern möchten, sollten Sie ExpressVPN einschalten und sich dann bei Ihrem Konto anmelden. Wenn Sie jedoch einen Minecraft-Server hosten möchten, ohne Ihre IP-Adresse preiszugeben, ist dies etwas schwieriger, da es sich um eine Portweiterleitung und andere erweiterte Konfigurationen handelt. Sie können diese Website für zusätzliche Informationen besuchen, aber wenn Sie nicht so technisch versiert sind, sollten Sie es sich vielleicht noch einmal überlegen.

Bei Verwendung von Discord

Sobald Sie sich für ExpressVPN angemeldet haben, können Sie von einem Discord-Server zum nächsten springen, ohne sich um Datenmissbrauch sorgen zu müssen. Wechseln Sie zu einem anderen Serverstandort und melden Sie sich dann bei Ihrem Discord-Konto an. Ausführlichere Anweisungen dazu, wie Sie dies sowohl mit Mac- als auch mit Windows-PCs tun können, finden Sie in den entsprechenden Abschnitten.

So verbergen Sie Ihre IP-Adresse über einen Proxy

Ein Proxyserver fungiert als Vermittler zwischen Ihnen und anderen Internetservern. Anstelle Ihrer eigentlichen Daten können Webseiten nur die IP-Adresse des Proxy-Servers abholen. Diese Methode gewährleistet jedoch keine vollständige Verschlüsselung Ihrer persönlichen Daten und ist daher weniger sicher als ein VPN.

Der wahrscheinlich einfachste Weg, einen Proxy-Server einzurichten, ist mit Google Chrome. Der Browser hat eine der besten Proxy-Einstellungen unter den gängigen Suchmaschinen, ganz zu schweigen davon, dass er völlig kostenlos ist. So geht's:

  1. Öffnen Sie Chrome und klicken Sie auf die drei vertikalen Punkte, um auf eine Dropdown-Liste zuzugreifen.

  2. Gehen Sie zu „Einstellungen“ und dann zu „Erweitert“.

  3. Scrollen Sie zum Abschnitt „System“ und klicken Sie auf „Proxy-Einstellungen öffnen“.

Sie können auch Drittanbieter-Software wie FoxyProxy verwenden, um einen Proxy-Server mit anderen Browsern zu erstellen. Obwohl der VPN-Dienst nicht kostenlos ist, wird er mit einer siebentägigen Geld-zurück-Garantie geliefert.

So verbergen Sie Ihre IP-Adresse mithilfe eines öffentlichen Wi-Fi-Netzwerks

Es gibt noch eine andere Möglichkeit, Ihre IP-Adresse zu verbergen, sei es die am wenigsten effektive. Wenn Sie einem öffentlichen Wi-Fi-Netzwerk beitreten, wechselt Ihr Gerät auf die IP-Adresse des Netzwerks. Dies ist jedoch nur eine vorübergehende Lösung und nicht ganz praktikabel.

Zusätzliche FAQs

Was ist, wenn ich nur meine IP-Adresse aktualisieren möchte?

Das Aktualisieren Ihrer IP-Adresse kann nützlich sein, wenn Sie aktuelle Informationen zu einem bestimmten Standort benötigen. Zum Beispiel, wenn Sie ein Motel zum Übernachten oder eine Tankstelle in der Nähe finden möchten.

Wenn es die Situation zulässt, können Sie Ihre IP-Adresse am einfachsten aktualisieren, indem Sie zu einem öffentlichen Netzwerk wechseln. Es gibt auch eine breite Palette von Online-Tools, die Sie verwenden können, wie z. B. WhatIsMyIPAddress. Rufen Sie die Website auf und wählen Sie die Option zum Aktualisieren Ihres aktuellen Standorts.

Ist das Verbergen meiner IP-Adresse illegal?

Es ist nicht illegal, Ihre IP-Adresse zu vertuschen, wenn Sie nur im Internet surfen. Auf der anderen Seite könnten Sie in Schwierigkeiten geraten, wenn Sie falsche Informationen zu Werbezwecken verwenden. Ähnlich wie das Welsfischen von Menschen mit gefälschten Facebook-Profilen fällt es unter das Computerbetrugs- und Missbrauchsgesetz.

Welche kostenlosen Optionen gibt es, um Ihre IP-Adresse zu verbergen?

Wie bereits erwähnt, können Sie entweder einen Chrome-Proxyserver verwenden, um Ihre IP-Adresse zu verbergen, oder sich mit einem öffentlichen WLAN-Netzwerk verbinden. Nur so surfen Sie sicher mit 0% Risiko.

Wird die IP-Adresse durch die Verwendung eines VPN wirklich anonymisiert und versteckt?

Es hängt wirklich vom Dienst ab. Es gibt einige solide kostenlose Alternativen, aber letztendlich ist die sicherste Wahl bei einem kostenpflichtigen Anbieter. ExpressVPN ist eines der vielen beliebten VPNs, die gegen eine monatliche oder jährliche Gebühr eine vollständige Verschlüsselung anbieten.

Ein Versteckspiel

Es gibt viele Gründe, warum Sie Ihre IP-Adresse verbergen möchten. Der Gedanke, dass Ihre persönlichen Daten zu gewinnen sind, kann Ihnen zu viel werden. Außerdem steht die lästige Zensur Ihrem Binging-Zeitplan im Weg. So oder so, Sie haben viele Möglichkeiten.

Wenn Sie nach etwas suchen, das kostenlos und einfach einzurichten ist, versuchen Sie es mit einem Chrome-Proxyserver. Auf der anderen Seite sollten sich diejenigen, die einen kugelsicheren Schutz benötigen, an kostenpflichtige Anbieter wie ExpressVPN wenden. Was auch immer Ihre bevorzugte Wahl ist, stellen Sie sicher, dass Sie die Dinge nach Vorschrift tun.

Verwenden Sie ExpressVPN? Was ist Ihre bevorzugte Methode für das geschützte Surfen? Kommentieren Sie unten, wenn Sie eine einfachere Möglichkeit kennen, die IP-Adresse beim Spielen von Minecraft zu ändern.