So setzen Sie das iPhone XR auf die Werkseinstellungen zurück

Das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen ist eines der besten Tools zur Softwarereparatur, die Ihnen zur Verfügung stehen.

So setzen Sie das iPhone XR auf die Werkseinstellungen zurück

Ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen kann hilfreich sein, wenn Sie keine Anrufe mehr erhalten. Es kann Ihnen auch ermöglichen, Fehlfunktionen zu beheben, die durch einen Virus oder eine fehlerhafte App verursacht wurden. Sie sollten diesen Ansatz auch verwenden, wenn Sie Probleme mit Ihrem GPS oder der Kamera haben.

Das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen kann hilfreich sein, wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben und Ihr Telefon nicht verwenden können. Es ist möglich, es durchzuziehen, auch wenn Sie Ihr Smartphone nicht einschalten können.

Es gibt jedoch Vorsichtsmaßnahmen, die Sie treffen sollten, bevor Sie sich für diese Art des Zurücksetzens entscheiden.

Bevor Sie einen Werksreset auf Ihrem iPhone XR starten

Ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen löscht alle Ihre Dateien, Ihre Apps, Ihre Kontakte und Ihre Einstellungen unwiederbringlich. Bevor Sie damit fortfahren, möchten Sie sicherstellen, dass Ihre Dateien sicher auf einem externen Gerät gespeichert sind.

Der beste Weg, diese Art von Backup durchzuführen, besteht darin, iTunes auf Ihrem Computer zu verwenden. Verbinden Sie Ihr Telefon und Ihren Computer mit einem USB-Kabel und kopieren Sie dann alle Ihre Dateien auf Ihre Festplatte.

Es ist auch eine gute Idee, einige weniger riskante Möglichkeiten auszuprobieren, um Ihr Telefon neu zu starten. Sie können beispielsweise einen erzwungenen Neustart durchführen.

  1. Drücken Sie kurz die Lauter-Taste
  2. Drücken Sie kurz die Leiser-Taste
  3. Drücken Sie die Seitentaste und halten Sie sie gedrückt

Dies ändert Ihre Daten nicht, kann jedoch kleinere Softwarefehler beseitigen. Wenn Ihr Telefon einen Fehler aufweist, hilft es auch, Ihre zuletzt installierte App zu löschen, da dies die allgemeine Leistung Ihres Telefons beeinträchtigen könnte.

Wenn jedoch keine dieser Maßnahmen funktioniert hat, können Sie Ihren Werksreset starten.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Durchführen eines Zurücksetzens auf die Werkseinstellungen über die Einstellungen

Wenn Ihr Telefon reagiert, wählen Sie diese Lösung. Es ist der einfachste Weg, dieses Zurücksetzen abzuschließen.

  1. Gehe in die Einstellungen
  2. Wählen Sie Allgemein
  3. Tippen Sie auf Zurücksetzen
  4. Wählen Sie "Alle Inhalte und Einstellungen löschen"
  5. Geben Sie Ihren Passcode ein
  6. Bestätigen Sie, um fortzufahren

Durchführen eines Factory Reset mit iTunes

Sie können das iPhone XR auch von Ihrem Computer aus zurücksetzen, auch wenn es nicht reagiert. Folgen Sie einfach diesen Schritten:

1. Verbinden Sie das Telefon mit Ihrem Computer

Für Mac-Benutzer ist iTunes eine native App. PC-Benutzer sollten es zunächst aus dem Microsoft Store herunterladen. Die iTunes-App ist kostenlos und einfach zu installieren. Sie benötigen die neueste Version, um das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen abzuschließen, daher kann es erforderlich sein, ein Upgrade durchzuführen.

2. Halten Sie die Leiser-Taste und die Power-Taste gleichzeitig gedrückt

3. Halten Sie sie lange gedrückt

Wenn das Apple-Logo angezeigt wird, halten Sie die Tasten gedrückt. Lassen Sie nicht los, bis Sie das iTunes-Logo und ein Bild Ihres USB-Kabels sehen.

4. Stimmen Sie auf Ihrem Computer der Wiederherstellung Ihrer Software zu

5. Dem Software-Update zustimmen

Der Vorgang dauert eine Weile. Wenn Sie fertig sind, können Sie mit iTunes alle zuvor gespeicherten Daten wiederherstellen.

Ein letzter Gedanke

Wenn Sie ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen durchführen, wird Ihr Telefon wieder auf den Zustand zurückgesetzt, in dem es zum ersten Mal gekauft wurde. Alle Spuren Ihrer persönlichen Geschichte werden darin verschwinden. Daher ist es eine gute Idee, einen Reset durchzuführen, wenn Sie sich entschieden haben, Ihr Telefon zu verkaufen oder zu verschenken.


$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found