So spielen Sie Android-Spiele auf einem PC

Das Spielen von Spielen auf Ihrem Android-Telefon kann nach einiger Zeit etwas ermüdend werden, unabhängig von der Größe des Bildschirms. Sicher, es gibt die Bequemlichkeit, Ihrem Lieblingszeitvertreib zu frönen, während Sie im Supermarkt in der Schlange stehen, aber nichts geht über Ihren breiten Bildschirm zu Hause.

Wenn es nur eine Möglichkeit gäbe, dieses neue Android-Spiel auf Ihrem PC zu spielen? Es gibt und auch mehrereOptionen zur Auswahl.

So spielen Sie Android-Spiele auf einem PC mit BlueStacks

Zweifellos ist die beliebteste Art, Android-Spiele auf jedem Laptop oder Computer zu spielen, die Verwendung eines Emulators.

Im Wesentlichen ist ein Emulator eine App, die eine andere Plattform emuliert, um Software ausführen zu können, die für diese Plattform erstellt wurde. In diesem Fall erhalten Sie also einen Android-Emulator für Windows. Eine weit verbreitete Wahl ist BlueStacks.

Das ist kein Zufall, denn BlueStacks ist besonders stabil und einfach zu installieren und zu verwenden, und obwohl es viele Ressourcen verbraucht, funktioniert es die meiste Zeit. Sehen wir uns an, wie du BlueStacks auf deinen PC herunterladen und ausführen kannst:

  1. Gehe zur offiziellen BlueStacks-Site, wo auf dem Startbildschirm ein grünes Download-Rechteck angezeigt wird.

  2. Sie werden aufgefordert, den Speicherort des Installationspakets auszuwählen. Wählen Sie einen Ordner aus und klicken Sie auf „Speichern“.

  3. Der Download dauert je nach Internetgeschwindigkeit einige Augenblicke, und wenn er fertig ist, führe das BlueStacks-Installationsprogramm aus.

  4. Die Installation dauert einige Minuten und danach kannst du die BlueStacks-App in deinem Windows-Startmenü sehen.

  5. Wenn du auf das BlueStacks-Symbol klickst, wirst du aufgefordert, dich bei deinem Google-Konto anzumelden.

  6. Sie werden feststellen, dass standardmäßig einige Apps installiert sind und dass auch der Play Store vorhanden ist, aus dem Sie Spiele herunterladen können.

  7. Suchen Sie die Spiele, die Sie herunterladen möchten, und fahren Sie mit der Installation auf Ihrem Computer fort. Jede App, die du in BlueStacks öffnest, wird als separate Registerkarte angezeigt, auf der du hin und her wechseln kannst.

Dinge, die Sie beachten sollten

Während BlueStacks wirklich gut funktioniert, haben die Entwickler die Software seit einiger Zeit nicht mehr aktualisiert. Es funktioniert jedoch immer noch mit den meisten Android-Spielen, die im Play Store verfügbar sind.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie mindestens 2 GB RAM und mindestens 5 GB freien Speicherplatz auf der Festplatte haben, bevor Sie mit dem Download beginnen. Sie müssen auch ein Administrator Ihres PCs sein, um BlueStacks zu installieren, für das Windows 7 und höher erforderlich ist.

Die Schaltfläche BlueStacks-Einstellungen befindet sich unten rechts auf dem Bildschirm und Sie können damit bestimmte Grafik- und Hardwareeinstellungen ändern.

So spielen Sie Android-Spiele auf dem PC ohne BlueStacks-Emulator

Einige Spieler fühlen sich nicht so wohl in BlueStacks oder einem anderen Emulator. Diese Emulatoren beanspruchen Ressourcen und können Ihr Antivirenprogramm auslösen.

Was auch immer der Grund dafür ist, dass Sie BlueStacks nicht verwenden möchten, es stehen andere Optionen zur Verfügung.

Android-Studio

Wenn Sie bereits eine ältere Version von Android Studio haben, müssen Sie die neueste Version herunterladen, um Zugriff auf den Play Store zu erhalten. Wenn Sie die Plattform jedoch zum ersten Mal kennenlernen, sollten Sie wissen, dass sie für Android-App-Entwickler entwickelt wurde.

Angenommen, Sie sind kein App-Entwickler, ist die Funktion in Android Studio, nach der Sie suchen müssen, AndroidVirtual Device Manager oder AVD-Manager. Es ist so nah daran, ein Emulator zu sein, ohne tatsächlich einer zu sein.

Es bietet auch viel Vielseitigkeit bei der Integration von Android-Funktionen und Ihrem PC, z. B. beim Empfangen von Anrufen und Textnachrichten. So können Sie Android Studio herunterladen und auf Ihrem PC installieren:

  1. Gehen Sie zur offiziellen Seite von Android Studio und klicken Sie auf die Schaltfläche "Android Studio herunterladen".

  2. Wenn die App heruntergeladen wird, führen Sie die .exe-Datei aus und starten Sie die Installation.

  3. Sobald die Installation von Android Studio abgeschlossen ist, finden Sie es im Startmenü Ihres Windows und können es verwenden.

Denken Sie daran, dass Android Studio zwar eine solide Alternative zu BlueStacks ist, aber auch komplexer ist und andere Verwendungszwecke hat.

Android x86

Es gibt eine andere Möglichkeit, Android-Spiele auf deinem PC zu spielen, ohne BlueStacks zu verwenden. Sie können das Open-Source-Initiative-Projekt namens Android x86 verwenden. Sein Zweck besteht darin, Android-Geräte auf Computer zu portieren, die auf x86-Prozessoren von AMD oder Intel laufen. So geht's:

  1. Gehen Sie zur offiziellen Seite von Android x86 und klicken Sie auf dem Startbildschirm auf die Schaltfläche „Herunterladen“.

  2. Wählen Sie nun zwischen zwei Spiegelungsoptionen, „OSDN“ und „FOSSHUB“.

  3. Rufen Sie beim Herunterladen der Datei das Tool „Rufus“ auf, mit dem Sie ein bootfähiges USB-Flash-Laufwerk erstellen können.

  4. Stecken Sie dann ein Flash-Laufwerk in den USB-Port Ihres PCs. Rufus erkennt das Flash-Laufwerk und Sie können es herunterladen.

  5. Führen Sie dann die Android x86-Installation aus und starten Sie Ihren Computer neu.

  6. Sie können das Android x86-System auf Ihren PC laden und mit der Einrichtung fortfahren, damit Sie Spiele aus dem Play Store herunterladen können.

Chromebook

Eine weitere praktikable Möglichkeit, Android-Spiele auf Ihrem Computer zu spielen, ist die Verwendung eines Chromebooks. Wenn Sie bereits nach einem Laptop suchen, der hervorragend mit Android-Spielen funktioniert, funktioniert Chromebook einwandfrei.

Und das liegt daran, dass Sie nichts installieren müssen. Es läuft bereits auf dem Betriebssystem von Google, sodass kein Emulator erforderlich ist.

Es ist ein kleiner Laptop, der eher auf eine Internetverbindung als auf Speicher angewiesen ist. Chromebooks können Android-Spiele nativ ausführen, und das ist ein Fortschritt gegenüber dem Spielen von Spielen auf Ihrem Telefon.

So spielen Sie Android-Spiele auf einem PC mit Tastatur und Maus

Alle oben genannten Optionen funktionieren mit Tastatur und Maus. Eine funktioniert jedoch insbesondere als Verknüpfung, mit der Sie im Wesentlichen Android-Spiele auf Ihrem Telefon und PC gleichzeitig spielen können.

Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihr Telefon mit einer Spiegelungs-App auf Ihre Fenster zu spiegeln. Sie verwenden Ihr Telefon weiterhin, aber alles, was Sie tun, wird auch auf Ihrem Bildschirm angezeigt.

Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun, und einige Samsung-Telefone haben diese Funktion beispielsweise bereits installiert. Aber viele Android-Telefone tun dies nicht, und dann müssen Sie eine Spiegelungs-App installieren, damit sie funktioniert. Folgendes können Sie ausprobieren:

  1. Öffnen Sie den Play Store auf Ihrem Android-Telefon und laden Sie die Screen Stream Mirroring-App herunter.

  2. Stellen Sie nach der Installation sicher, dass Sie Ihr Gerät neu starten.

  3. Starten Sie dann die App auf Ihrem Telefon und stellen Sie sicher, dass sich Ihr Telefon und Ihr PC im selben Wi-Fi-Netzwerk befinden.

  4. Alternativ können Sie Ihr Telefon und Ihren PC mit einem USB-Kabel verbinden.

  5. Starten Sie das Spiel, das Sie spielen möchten, und Sie können es sowohl auf Ihrem PC-Bildschirm als auch auf Ihrem Telefonbildschirm sehen.

Wählen Sie Ihren bevorzugten Weg zu einem großen Bildschirm

Android-Spiele haben einen langen Weg zurückgelegt und es gibt so viele süchtig machende Versionen. Aber wenn ein kleiner Bildschirm nicht ausreicht, gibt es mehrere Möglichkeiten, Ihr Spiel auf dem PC zu spielen.

BlueStacks wird für die meisten immer eine Lösung sein, aber das ist nicht der einzige Weg. Die Lösungen für Android Studio und Android x86 sind vielleicht für diejenigen, die sich bereits mit Spieleentwicklung oder ähnlichem beschäftigen.

Spiegelung ist eine Verknüpfung, die hervorragend funktioniert, wenn Sie eine schnelle Wi-Fi-Verbindung und ein neueres Telefon haben.

Was wird Ihre Wahl sein? Hast du es versucht? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.


$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found